Menü

B-MINT

Quarks, Robotik und Algorithmen:
genau das Richtige für schlaue Mädchen!

Bachelor-Stipendium für Abiturientinnen

 

Mit B-MINT fördern wir junge Frauen, die sich für Naturwissenschaft und Technik begeistern und ein Bachelor-Studium in einem MINT-Fach anstreben oder gerade aufgenommen haben. Neben finanzieller Unterstützung bieten wir eine ideelle Förderung, begleiten die Stipendiatinnen damit auf ihrem Ausbildungsweg und ermöglichen den Austausch mit Gleichgesinnten. Im studienbegleitenden Workshop-Programm erhalten sie wertvolle Impulse für ihre persönliche Weiterentwicklung und Tipps für den Berufseinstieg.

Förderangebot

für maximal sechs Semester und unabhängig von BAföG oder Einkommen der Eltern:

  • Studienkostenpauschale in Höhe von 300 Euro pro Monat (in Einzelfällen werden auch Vollstipendien bis maximal 735 Euro pro Monat genehmigt)
  • Budget für Konferenzteilnahmen in Höhe von 400 Euro pro Jahr
  • ideelle Förderung: Workshops, Vortragsveranstaltungen und Netzwerktreffen mit anderen Stipendiatinnen und Stipendiaten der Claussen-Simon-Stiftung

Voraussetzungen

  • Aufnahme eines Bachelor-Studiums (Vollzeit und Präsenzstudiengang mit Abschluss Bachelor of Science) in einem MINT-Fach (Bewerbung bis zum Ende des 2. Semesters möglich)
    - an einer staatlichen Hamburger Hochschule
    - an einer MINT-Fakultät einer anderen deutschen Hochschule als Absolventin unseres Förderprogramms "Begeistert für Wirtschaft & MINT" oder als Teilnehmerin bei mint:pink

    > Zu den geförderten Fachbereichen gehören MINT-Fächer, besonders in denen Frauen unterrepräsentiert sind, u.a. Mathematik, Informatik, Ingenieurwissenschaften und Physik. Humanmedizin und Psychologie gehören nicht zu den MINT-Fächern.
    > Studentinnen, die nicht an mint:pink oder "Begeistert für Wirtschaft und MINT" teilgenommen haben, und nicht in Hamburg studieren werden, können sich leider in diesem Jahr nicht bewerben.

  • sehr gute Schul- und Abiturnoten (1,7 oder besser)
  • Engagement im ehrenamtlichen und/oder naturwissenschaftlichen Bereich

Bewerbung:

Du möchtest Dich für ein B-MINT-Stipendium bewerben? Bewerbungen werden jeweils zum Wintersemester und zum Sommersemester angenommen. Dafür benötigen wir folgende Unterlagen von Dir:

  • das vollständig ausgefüllte Bewerbungsformular
  • Motivationsschreiben
  • tabellarischer Lebenslauf
  • das Abiturzeugnis (falls dies keine Notenübersicht enthält ebenfalls alle Oberstufenzeugnisse)
  • ggf. Praktikumsbescheinigungen
  • bei bereits aufgenommenem Studium: Studienbescheinigung und Leistungsnachweise
  • 1 oder 2 Empfehlungsschreiben von Lehrkräften oder Dozenten/-innen
  • Nachweis über Engagement im ehrenamtlichen oder naturwissenschaftlichen Bereich

 

 

Bewerbungen für das Sommerssemester 2018 sind möglich vom 7. Februar 2017 bis zum 27. Februar 2018.

Das Bewerbungsformular wird Ende Januar 2017 an dieser Stelle eingestellt. Die Auswahlgespräche finden in der Kalenderwoche 13 (2018) in Hamburg statt.


Die Claussen-Simon-Stiftung ist seit 2017 Projektpartner bei mint:pink, einem schulübergreifenden Programm, das Schülerinnen ermutigen möchte, ihren Interessen zu folgen und in der Oberstufe ein naturwissenschaftliches Profil zu wählen.

Nach Abschluss des Bachelor-Studiums haben die B-MINT-Stipendiatinnen die Möglichkeit, ihre Erfahrungen als mint:pink-Mentorinnen an naturwissenschaftlich und technisch begabte Schülerinnen weiterzugeben.

 

Projektpartner