Ausstellung: FRAGMENT - Eine Kindheit in Sibirien und Kasachstan

ISLAND Hamburg, Bankstr. 2a, 20097 Hamburg 27.7. 19:00 – 31.7. 17:00 Uhr

Fragment - eine Kindheit in Sibirien und Kasachstan.
 
Aufgewachsen während der Perestroika und dem Untergang der ehemaligen Sowjetunion erlebte Russlan eine turbulente Zeit. Neben dem politischen Umbruch bedeutete die Öffnung der Gesellschaft in den 1990er Jahren auch den ungefilterten Einbruch vieler neuer Einflüsse die ihn stark beeinflussten.

In seinen Arbeiten vermischen sich häufig realistische mit surrealen Szenerien. In Fragment reduziert er die Farben auf Schwarzweiß, denn die Erinnerung ist dunkel und die Kindheit makaber.

Russlans Zeichnungen und großformatige Malerei entstehen mit beiden Händen. Während seine linke Hand das Grobe und Unbewusste verkörpert, arbeitet er in geübter Art mit der Rechten alle Elemente weiter aus. Das Ergebnis ist ein bizarrer Stilmix.
 

Vernissage
27.07.19 um 19 Uhr
Exhibition
29.07.19 – 31.07.19, 11-17 Uhr