Expanded Books: Ausstellung über Künstlerbücher im Künstlerhaus Sootbörn

(c) Vera Drebusch
(c) Vera Drebusch

Vom 7. bis 23. August 2020 läuft im Künstlerhaus Sootbörn in Hamburg-Niendorf die Ausstellung "Expanded Books". Konzipiert haben die Gruppenausstellung samt Rahmenprogramm die beiden stART.up-Alumnae Vera Drebusch und Karin Kraemer. Insgesamt 13 Künstlerinnen und Künstler, darunter auch die stART.up-Geförderten Philipp Meuser und Ben Nurgenç, präsentieren ihre Werke und setzen sich mit den Besonderheiten und Möglichkeiten des Mediums "Künstlerbuch" auseinander. Um die Werke der Künstler/-innen möglichst vielen Personen zugänglich zu machen, werden parallel zur Ausstellung sukzessive Videos und Bildmaterial der präsentierten Künstlerbücher geteilt auf einem Blog geteilt werden. "Expanded Books" wird von der Claussen-Simon-Stiftung aus Mitteln des "Was zählt!"-Fonds für Kunst- und Kulturschaffende gefördert. Die Ausstellung ist jeweils samstags und sonntags von 14 bis 18 Uhr geöffnet.