Herzlich willkommen: Neue Geförderte bei Master Plus und Horizonte

None

16 Studierende wurden zum Wintersemester 2018/19 in das Master Plus-Stipendienprogramm aufgenommen. Sie studieren an Universitäten und Hochschulen in ganz Deutschland unter anderem die Fächer Medienwissenschaft, Mechanical Engineering und Digitale Grafik. Die Stipendiatinnen und Stipendiaten erhalten für die Zeit ihres Master-Studiums neben einer finanziellen auch eine ideelle Förderung: Sie können am Workshopprogramm der Claussen-Simon-Stiftung sowie weiteren Stiftungsveranstaltungen wie dem Stipendiatentreffen teilnehmen und sich in unseren Regionalgruppen mit anderen Geförderten vernetzen.

Am 1. Oktober starteten zehn Lehramtstudierende in ihre zweijährige Förderung bei Horizonte. Mit dem Stipendienprogramm möchten die Dürr-Stiftung, die Jürgen Sengpiel Stiftung und die Claussen-Simon-Stiftung dazu beitragen, die Diversität in Bildungseinrichtungen und den kompetenten Umgang damit zu fördern. Die neu aufgenommenen Geförderten, die alle an der Universität Hamburg studieren, haben eine mit Rumänien, Russland, Polen und Mazedonien, Peru, Kasachstan, Afghanistan und der Türkei verbundene Migrationsgeschichte und erhalten neben einer finanziellen Förderung ein speziell auf die Herausforderungen des Lehrberufs zugeschnittenes ideelles Förderprogramm, bestehend aus Workshops, Tutorien und Coachings.