Horizonte: Gemeinsame Veranstaltung aller drei Jahrgänge

None

Der erste Jahrgang von Stipendiatinnen und Stipendiaten verabschiedete sich nach zwei Jahren Förderung, während zehn neu aufgenommene Lehramtsstudierende des dritten Jahrgangs bei Horizonte willkommen geheißen wurden. Mit dem Stipendienprogramm für angehende Hamburger Lehrkräfte mit Migrationshintergrund möchten die Dürr-Stiftung, die Jürgen Sengpiel Stiftung und die Claussen-Simon-Stiftung dazu beitragen, die Diversität in Bildungseinrichtungen und den kompetenten Umgang damit zu fördern.

Die neu aufgenommenen Geförderten, die alle an der Universität Hamburg studieren, haben eine mit Rumänien, Russland, Polen und Mazedonien, Peru, Kasachstan, Afghanistan und der Türkei verbundene Migrationsgeschichte und erhalten neben einer finanziellen Förderung ein speziell auf die Herausforderungen des Lehrberufs zugeschnittenes ideelles Förderprogramm, bestehend aus Workshops, Tutorien und Coachings.