Horizonte: "Mit Eltern erfolgreich kooperieren"

Pflichtseminar für die Horizonte-Geförderten des dritten Jahrgangs (2018)

Claussen-Simon-Stiftung 17.4. 15:00 – 18.4. 17:00 Uhr

Pflichtseminar für die Horizonte-Geförderten des zweiten Jahrgangs (2018) // Referent: Dr. Alexei Medvedev // Freitag, 17.4.2020: 15-18 Uhr Samstag, 18.4.2020: 9-17 Uhr // Inhalt: Um Eltern zu erreichen, versuchen Schulen, sich interkulturell zu öffnen, eine Atmosphäre der Wertschätzung herzustellen und ihre Kommunikationswege neu zu gestalten. Hintergrund dieser Strategien ist die Tatsache, dass traditionelle Formate wie Elternabende häufig keinen ausreichenden Zuspruch finden. Auch Rolle und Funktion der Elterngremien sowie informelle Beteiligungsmöglichkeiten sind vielen Eltern, die aus einem anderen Schulsystem kommen, unbekannt oder unklar. Hinsichtlich des Bildungsauftrags innerhalb des Dreiecks Elternhaus – Kind – Schule gibt es unterschiedliche Erwartungen, die oft nicht transparent gemacht werden. Das Seminar ist ein Beitrag zum Thema „differenzsensible Zusammenarbeit mit Eltern im System Schule“. Angehende Lehrkräfte sollen im Rahmen des Seminars für die Notwendigkeit, aber auch für Chancen, Ideen und Möglichkeiten sensibilisiert und gewonnen werden, Eltern und Erziehungsberechtigte verschiedenster sozialer und kultureller Hintergründe besser zu beteiligen und mit ihnen mehr zu kooperieren, damit auch in dieser Hinsicht für alle Familien mehr Chancen- und Teilhabegerechtigkeit ermöglicht werden kann. Dabei werden formelle und informelle Beteiligungs- und Kooperationsmöglichkeiten thematisiert, aktuelle Materialien und Formate vorgestellt, konkrete Umsetzungsschritte geplant.