"I Am Europe" am Hamburger Thalia Theater

None

Der Regisseur Falk Richter beschäftigt sich darin zusammen mit einem jungen, diversen Ensemble mit den Fragen gespaltener Gesellschaften: Wie schreibt sich Europa in Biografien ein? Wie leben junge Menschen Konzepte von Heimat, Familie, Religion und Gemeinschaft? Wie sehen sie sich selbst in einem Europa, in dem der demokratische Diskurs mehr und mehr von Demagogie und Hass verdrängt wird? Welche Utopien kann man diesen Entwicklungen entgegensetzen?

Die Claussen-Simon-Stiftung förderte das Gastspiel der Produktion des Théâtre National de Strasbourg, die u.a. in Kooperation mit dem Odéon Théâtre de l'Europe Paris und dem Thalia Theater entstanden ist.