In eigener Sache: Christian Wolfgang Claussen übernimmt zum 1. Juli 2020 den Vorsitz im Stiftungsrat der Claussen-Simon-Stiftung

(c) Angela Pfeiffer
(c) Angela Pfeiffer

Ab 1. Juli 2020 übernimmt Christian Wolfgang Claussen, Sohn des Stiftungsgründers Georg Wilhelm Claussen, den Vorsitz des Stiftungsrates der Claussen-Simon-Stiftung. Nach seiner langjährigen Mitgliedschaft als Stellvertretender Vorsitzender im Vorstand folgt er damit im Amt bauf Prof. Dr. Peter Rawert, der nach neun Jahren als Stiftungsratsvorsitzender der Claussen-Simon-Stiftung den Staffelstab weitergibt. Prof. Rawert hat die Umwandlung der Claussen-Simon-Stiftung von einer Treuhandstiftung in eine rechtsfähige Stiftung bürgerlichen Rechts mit Sitz in Hamburg im Oktober 2011 maßgeblich begleitet und das Kontrollgremium seitdem geleitet. Georg Joachim Claussen, Vorsitzender des Vorstands der Claussen-Simon-Stiftung: „Wir danken Herrn Professor Rawert herzlich für seine langjährige umsichtige und wertvolle Arbeit im Stiftungsrat sowie für sein großes persönliches Engagement für die Claussen-Simon-Stiftung. Mit meinem Bruder Christian Wolfgang Claussen folgt ihm ein Stiftungsratsvorsitzender, der die Stiftung von Beginn an begleitet hat und dem die Arbeit und die Werte der Claussen-Simon-Stiftung sehr am Herzen liegen.“