Instrumentalunterricht für Hamburger Fünftklässler

None

Mit dem Programm "Jedem Kind ein Instrument - JeKI" fördert die Stadt Hamburg seit Jahren den Instrumentalunterricht von Hamburger Grundschülerinnen und Grundschülern. Ihnen werden Leih-Instrumente ihrer Wahl zur Verfügung gestellt und Musikunterricht geboten. Damit sie auch nach dem Übergang an die weiterführende Schule den Instrumentalunterricht fortsetzen können, fördert die Claussen-Simon-Stiftung den Anschluss-Unterricht am Hamburger Konservatoriumfür begabte Schüler/-innen ab der 5. Klasse, die Teilnehmenden bei JeKI waren.