Zum Inhalt springen

"KONTROL": Ein Stück über den Wettkampf mit dem eigenen Körper

(c) Hanna Naske
(c) Hanna Naske

KONTROL: So ist das Experiment überschrieben, dem sich die Tänzerin und Performerin Patricia Carolin Mai zwölf Monate unterworfen hat. Im Rahmen eines Selbstexperiments trainierte sie unter Anleitung des Sportwissenschaftlers Patrick Rump unter Anwendung sportmedizinischer Methoden aus dem Profisport, um dabei die Grenzen ihrer Leistungsfähigkeit auszuloten. Im Solo-Stück verhandelt sie am eigenen Körper normativ konditionierte Körperbilder in einer Leistungsgesellschaft und wie wir sie durchbrechen können. Die Premiere findet am 24. September 2020 auf Kampnagel im Rahmen der Spielzeiteröffnung statt, weitere Vorstellungen gibt es vom 25. bis 27. September sowie 1. bis 3. Oktober 2020. Die Claussen-Simon-Stiftung fördert die Produktion.