Theater: Alice

Theaterdeck Hamburg (in der Zinnschmelze), Maurienstraße 19, 22305 Hamburg 19.1. 14:00 – 20.1. 17:30 Uhr

Alice ist ganz normal und die anderen sind ein bisschen verrückt. Alle bewachen Dinge, die es gar nicht gibt und Dinge, die es nicht nicht gibt und Nichtdinge, die es gibt und gehen anderen komischen Aufgaben nach - bis Alice in den Schacht fällt, die Welt sich einmal auf den Kopf stellt und der Boden sich endlich auch dazu herablässt, sie zu retten. Alice begibt sich auf die Suche nach der echten Alice und findet einen Hutmacher, ein gehetztes Kaninchen, eine Königin, die sie sich nur ausgedacht hat, einen Flamingo mit Wuppertalaffinität und zufällig die Schleifenzeit. Ein komischer Traum, den wir alle da von unserem Alltag träumen und ein Mädchen, das jedes Wesen zum Aufwachen anregt. Produktionsleitung: Niklas Heinecke, Regie: Anne Pretzsch. Gespielt von Schüler*innen der Theaterjugend Hamburg. Vorstellungen am Sa 19.1. um 14.00 und um 16.30, sowie am Sonntag 20.1. um 14.00 und um 16.30 Uhr. Dauer ca. 1,5 Std.