Theater: Danke Deutschland

Kampnagel, Jarrestraße 20, 22303 Hamburg 7.2. 19:30 – 9.2. 21:30 Uhr

"Danke, Deutschland!" ist Dor Alonis Abschlussstück der Theaterakademie Hamburg im Fach Regie Schauspiel. Raha Emami Khansari, Stipendiatin des Förderprogramms stART.up, übernahm die Dramaturgie und tritt auch als Spielerin auf. 

Die Legende von Ahasver, dem ewigen Juden, der von Jesus verflucht wurde, nicht ruhen und nicht sterben zu können und ewig über die Welt zu wandern, ist die ursprüngliche religiöse Begründung der Judenfeindschaft. Jetzt wird sie in der Morgendämmerung der neuen 20er Jahre von einem Regisseur, der einen Teufelspakt eingeht und Hamburg den Rücken kehrt, auf den Kopf gestellt und als eine Inkarnation des rebellierenden Geistes dargestellt, der die Welt in Bewegung bringt. Ein Stück über gefallene Engel und die Kunst, die stets verneint und das mit Recht.

Regie: Dor Aloni, Text: Greg Liakopoulos, Bühne: Marlene Lockemann, Kostüm: Christina Geiger, Dramaturgie: Raha Emami Khansari, Musik: Gil Abramov, Musik live: Felix Stachelhaus, Regieassistenz: Lucca Pawlik, Kostümassistenz: Fabienne Ank, Spiel: Meryem Ebru Öz, Miguel Jachmann, Paul Behrens, Paula Weber, Raha Emami Khansari

Vorstellungen am 7., 8. und 9.02.2020, jeweils um 19:30 Uhr

Die Abschlussstücke der Theaterakademie Hamburg im Fach Regie Schauspiel 2020 werden durch die Claussen-Simon-Stiftung gefördert.