Unseren Hochschulen: Am 1. April fällt der Startschuss für die Empfehlungsphase

None

Über 200.000 Euro werden sich insgesamt drei Gewinnerprojekte freuen können, wenn sie die drei Wettbewerbsphasen von Unseren Hochschulen erfolgreich durchlaufen, auf Begeisterung bei den Studierenden gestoßen sind und den Programmbeirat überzeugen.

Gefördert werden Hochschulprojekte, die in besonderem Maße die wissenschaftliche Lehre und das universitäre Lernen befördern. Aufgerufen sind zunächst alle Studierende an Hamburger Hochschulen, Professorinnen und Professoren zu empfehlen, deren Lehre und Betreuung sie besonders schätzen. Diese haben dann im Mai die Möglichkeit, Projektideen einzureichen, die eine hohe inhaltliche Qualität mit der Fokussierung auf exzellente Lehr- und Lernbedingungen verbinden. In der dritten Phase im Juni sind wieder die Studierenden am Zuge: Sie können mit ihren Kommentaren und Anmerkungen die Projektvorschläge mitgestalten. Und am Ende wartet als Höhepunkt die Preisverleihung "Ausgezeichnet!" auf die Gewinnerinnen und Gewinner.

Wir führen Unseren Hochschulen in Kooperation mit der Hamburger Behörde für Wissenschaft, Forschung und Gleichstellung durch. Beteiligen können sich Studierende und Professorinnen und Professoren von staatlichen Hamburger Hochschulen.

Alle Informationen zu den Gewinnerprojekten der Vorjahre, zum Wettbewerb und zur Teilnahme gibt es auf unserer Website www.unserenhochschulen.de.