"Unseren Schulen" wird "Claussen-Simon-Wettbewerb für Schulen": Start am 6. Mai 2019

None

Im Rahmen des Claussen-Simon-Wettbewerbs für Schulen – vormals Unseren Schulen – zeichnet die Claussen-Simon-Stiftung jedes Jahr drei fachlich und pädagogisch besonders überzeugende Projekte an Hamburger Stadtteilschulen und Gymnasien aus.

In den Vorjahren entstand zum Beispiel ein Projekt, das sich praxisnah und spielerisch mit Kryptographie und Verschlüsselungstechniken beschäftigt, oder eine Veranstaltungsplattform für große Schulevents, die Technik, Organisation und Medienproduktion vereint.

Der Bewerbungsprozess besteht aus drei Phasen: In Phase 1 sind Schülerinnen und Schüler aufgerufen, sich für kooperatives und innovatives Lernen an ihren Schulen zu engagieren, indem sie Empfehlungen für Lehrkräfte abgeben, mit denen sie ein Projekt umsetzen möchten. In Phase 2 ab 17. Juni lädt die Claussen-Simon-Stiftung zehn besonders überzeugend empfohlene Lehrkräfte ein, ihre Projektideen in den Wettbewerb einzubringen. Für die Weiterentwicklung der Projektideen sind in Phase 3 im September 2019 wieder die Schülerinnen und Schüler gefragt. Sie können die Projektvorschläge kommentieren und bewerten und sich damit aktiv mit eigenen Ideen beteiligen. Am Ende wählt schließlich der Programmbeirat die drei förderungswürdigsten Projekte aus. Kriterien sind unter anderem die Kreativität der Projektidee, die Kooperation der Beteiligten, die Anwendungsorientierung und der Blick über den Fächer- oder Schulkontext hinaus.

Die Claussen-Simon-Stiftung führt den Claussen-Simon-Wettbewerb für Schulen seit 2012 in Kooperation mit der Behörde für Schule und Berufsbildung der Freien und Hansestadt Hamburg durch. Zur Teilnahme sind alle Schülerinnen und Schüler sowie Lehrkräfte an Hamburger Stadtteilschulen und Gymnasien mit Projektideen für die Klassen 5 bis 13 berechtigt.

Über den Stand der Dinge im Verlauf der drei Wettbewerbsphasen wird regelmäßig auf www.claussen-simon-stiftung.de/schulwettbewerb berichtet. Am 28. November 2019 wird die Claussen-Simon-Stiftung bei der Preisverleihung „Ausgezeichnet!“ die drei Gewinnerprojekte gemeinsam mit denen des Claussen-Simon-Wettbewerbs für Hochschulen würdigen und feiern.