Rampen-Festival 2020: Virtueller Auftakt für den neuen stART.up-Jahrgang

None

Am 1. Juli 2020 starteten die 16 neuen Geförderten bei stART.up in ihr einjähriges Arbeitsstipendium. Zum Auftakt gehört traditionellerweise das Rampen-Festival als großes Sommerfest mit künstlerischen Darbietungen und geselligem Beisammensein in der Stiftung. Coronabedingt konnte es in seiner eigentlichen Form dieses Jahr nicht stattfinden. Um die Künstlerinnen und Künstler des stART.up-Jahrgangs 2020/21 dennoch gebührend zu begrüßen, fand Ende Juni ein virtueller Auftakt statt: Der Jahrgang 2019/20 gestaltete eine kreative digitale Übergabe des Staffelstabs an die neuen Stipendiatinnen und Stipendiaten.