"Was zählt!"- Fonds für Lehre und Lernen

None

Vernetzung, Fernunterricht, Digitalisierung, Coaching: Im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie und den damit verbundenen Veränderungen auch für das Bildungswesen in Hamburg kommen viele neue Herausforderungen auf die Hamburger Schulen zu. Mit unserem „Was zählt!“-Fonds für Lehre und Lernen möchten wir Bildungsinstitutionen dabei unterstützen, diesen Herausforderungen zu begegnen.

Wir ermöglichen flexible und schnelle Unterstützung. Vertreter/-innen Hamburger Lehrinstitutionen (Grundschulen, Stadtteilschulen, Gymnasien) können sich mit ihren Bedarfen bei uns melden, zum Beispiel für digitale Lehre und virtuelles Lernen. Möglich ist u.a. die Aufstockung von Lizenzen und Abonnements (z.B. Vernetzungs-Apps, Webinare, Lernplattformen), Coaching- und Beratungsangebote für Lehrkräfte oder der Aufbau von Projekten, die Schülerinnen und Schülern Anregungen bieten, sich neben dem digitalen Lernen sinnstiftend zu beschäftigen. Weitere Informationen zur Antragstellung finden Sie bei uns auf der Website.