Wintersemester 2017/18: Gemeinsame Veranstaltungsreihe mit dem KMM geht in die nächste Runde

None

Nach dem erfolgreichen Auftakt im Wintersemester 2016/17 mit drei Veranstaltungen in den Räumen des Instituts für Kultur- und Medienmanagement (KMM) laden wir dieses Jahr gemeinsam in die Große Elbstraße ein. An drei Abenden im Wintersemester 2017/18 stellen Geförderte des Förderprogramms Unseren Künsten sich und ihre künstlerische Arbeit in moderierten Gesprächen vor. Die Moderation übernehmen Studierende im Studiengang Kultur- und Medienmanagement. Die Veranstaltungen richten sich an die Studierenden des KMM und der Hochschule für Musik und Theater Hamburg sowie die Stipendiatinnen und Stipendiaten der Claussen-Simon-Stiftung.

Auch die interessierte Öffentlichkeit ist herzlich eingeladen, an den Veranstaltungen teilzunehmen und einen Einblick in die Arbeitswelten der Künstlerinnen und Künstler zu erhalten. Wir bitten um Anmeldung unter veranstaltung@claussen-simon-stiftung.de.

Termine „Das KMM zu Gast in der Claussen-Simon-Stiftung“:

Mittwoch, 25. Oktober 2017, 19:00-21:00 Uhr: Das Klavierduo Daria Marshinina & Linda Leine sowie die Regisseurin und Musikerin Theresa von Halle, Stipendiatinnen bei Unseren Künsten, zum Thema „Das Konzert der Zukunft und Musikvermittlung“

Mittwoch, 8. November 2017, 19:00-21:00 Uhr: Oliver Schau, bildender Künstler, Stipendiat bei Unseren Künsten im 2. Förderjahr, zum Thema „Kunst & Kultur im öffentlichen Raum“

Mittwoch, 22. November 2017, 19:00-21:00 Uhr: Patricia Carolin Mai, Tänzerin und Choreografin, Stipendiatin bei Unseren Künsten im 2. Förderjahr, Anja Kerschkewicz, Regisseurin und Alumna bei Unseren Künsten, Pauline Jacob, Sängerin, Stipendiatin bei Unseren Künsten im 2. Förderjahr zum Thema „Moderner Tanz und Theater“

Moderation: Studierende des KMM

„Zu Gast in …“ ist eine gemeinsame Veranstaltungsreihe des KMM und der Claussen-Simon-Stiftung.