Zugvogel: Vorbereitungsseminar in Hamburg

None

Ende September gehen die Hamburger Stadtteilschülerinnen und -schüler auf ihre Sprachreise nach Malta, Spanien, Frankreich oder Italien. Sie sind der erste Jahrgang des neuen Zugvogel-Förderprogramms, das wir in Kooperation mit Experiment e.V. durchführen. Mitte August fand dafür ein zweitägiger Workshop statt, um die Jugendlichen auf ihre Sprachreise vorzubereiten und ein gegenseitiges Kennenlernen der Geförderten von neun verschiedenen Stadtteilschulen zu ermöglichen.

Sie werden vier bis sechs Wochen lang in Gastfamilien wohnen, vor Ort regulär die Schule besuchen, Land und Leute kennenlernen und ihre Sprachkenntnisse verbessern. Eine spannende und perspektiverweiternde Erfahrung für das ganze Leben. Wir wünschen allen gute Reise und freuen uns auf spannende Reiseberichte!