Zum Inhalt springen
Junges SchauSpielHaus

Postgraduierten-Projekt am Jungen Schauspielhaus Hamburg

None

Das Junges SchauSpielHaus ist eine renommierte Einrichtung des Deutschen Schauspielhauses in Hamburg für ein junges Theaterpublikum und hat bereits drei Mal den Theaterpreis "Der Faust" erhalten. Das Junge SchauSpielHaus legt neben der Entwicklung und Realisierung anspruchsvoller Theaterprojekte für Kinder und Jugendliche großes Augenmerk auf die Ausbildung junger Theaterschaffender für ein junges Publikum. Die Heimat des Jungen SchauSpielHauses in direkter Nachbarschaft zur Hamburger Theaterakademie der Hochschule für Musik und Theater am Hamburger Wiesendamm bietet dafür die besten Voraussetzungen. 

Im Rahmen der Förderung durch die Claussen-Simon-Stiftung wird für Absolvent:innen der Studiengänge Regie Schauspiel und Regie Musiktheater der Hochschule für Musik und Theater Hamburg ein neues Format geschaffen: Jedes Jahr erhält ein:e Absolvent:in die Möglichkeit, eine Inszenierung am Jungen SchauSpielHaus zu erarbeiten. Diese soll einen forschenden Ansatz haben und innovative Theaterformen für ein junges Publikum erproben. Neben dem Ensemble und der Dramaturgie des Theaters wirken auch Absolvent:innen des Schauspielstudiengangs der Hochschule für Musik und Theater mit. Die erste Premiere ist für den 14. Mai 2022 geplant.