Zum Inhalt springen

Dachverband freie darstellende Künste: Ausschreibung für überregionale Peer to Peer-Akademien

Hamburg / Wolfenbüttel / Bremen

Der Dachverband freie darstellende Künste bietet in Kooperation mit dem Landesverband Freier Theater in Niedersachsen und dem Landesverband freie darstellende Künste Bremen drei Peer to Peer-Akademien in Hamburg (März 2021), Wolfenbüttel (Mai 2021) und Bremen (September 2021) an. Je Akademie können jeweils drei Gruppen von je fünf Personen teilnehmen: Ziel ist es, fünf Tage lang Fachwissen und professionelle Erfahrungen in interdisziplinären, überregionalen Gruppen miteinander zu teilen und weiterzugeben. Jede:r Teilnehmer:in gestaltet dafür einen Akademietag und fertigt eine Dokumentation an. So wird je Akademie ein digitales Magazin entstehen, das alle 15 Workshops zusammenfasst.

Akteur:innen der freien Szene können sich für dieses Weiterbildungs- und Vernetzungsangebot bewerben.

Termine der Akademien und Bewerbungsfristen:
22.-26. März 2021 in Hamburg | Bewerbungsfrist: 1. März 2021
11.-16. Mai 2021 in Wolfenbüttel / Niedersachsen | Bewerbungsfrist: 1. April 2021
6.-10. September 2021 in Bremen | Bewerbungsfrist: 1. Juni 2021

Mehr Informationen finden Sie hier.

Die Claussen-Simon-Stiftung fördert die Peer to Peer-Akademie in Hamburg.