Zum Inhalt springen

stART.up: Design Thinking und interdisziplinäre Zusammenarbeit

Claussen-Simon-Stiftung ZOOM 9:30 – 18:00 Uhr

Seminar mit Dozentin Sabine Jank von szenum Lab for Participation and digital Transformation:

Sabine Jank studierte Produktdesign an der HdK (heute UdK) Berlin und Szenografie für Film und neue Medien an der Hochschule für Film und Fernsehen Potsdam-Babelsberg. Sie ist zertifiizierter NLP Master und hat eine Ausbildung zum Flow Coach.

Sie hat mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Entwicklung und Umsetzung transdisziplinärer Projekte aus den Bereichen Ausstellungsgestaltung, Medienarchitektur und Social Web, für Kultureinrichtungen und Unternehmen.

Sabine Jank hat sowohl umfangreiche Erfahrung im Management und in der Leitung kreativer Teams, als auch in der partizipativen Projektgestaltung und im Human Centered Design.

Neben ihrer Tätigkeit als Creative Director arbeitet Sabine Jank seit 2010 als Coach für Kreativität und Innovation, mit den Schwerpunkten Creative Leadership, Digital Transformation und Participatory Culture und ist beratend für Museen und Unternehmen tätig.

Sabine Jank hält Vorträge und workshops, in Ausstellungen und Publikationen werden ihre künstlerisch, wissenschaftlichen Arbeiten einer breiten Öffentlichkeit vorgestellt.

Seit 2001 ist Sabine Jank als Dozentin an verschiedenen Hochschulen tätig. Von 2001-2005 war Sie künstlerische Mitarbeiterin an der Hochschule für Film und Fernsehen (HFF) Potsdam-Babelsberg, mit den Arbeits- und Forschungsschwerpunkten interaktiv Mediale Räume und transmediales Storytelling.