Zum Inhalt springen

Dissertation Plus: Neue Geförderte aufgenommen

None
(c) Timo Wilke

Wir begrüßen zwei neue Stipendiatinnen im Förderprogramm Dissertation Plus: Mit Mexiko als Schauplatz transgressiver Gemeinschaftsentwürfe in der (deutschsprachigen) Exil- und Erinnerungsliteratur beschäftigt sich die Germanistin Cornelia Arbeithuber in ihrer Dissertation an der Universität Hamburg. Die Tanzwissenschaftlerin Marissa Berg promoviert an der Hochschule für Musik und Tanz Köln zu digitalen Lernkulturen tanzkünstlerischer Vermittlungskonstellationen und nimmt dabei kollektive Wissensproduktion und Repertoirebildung in den Blick. Wir wünschen viel Erfolg und Durchhaltevermögen bei den Promotionsprojekten!