Zum Inhalt springen

Festival: MS Artville

Reiherstieg-Hauptdeich / Alte Schleuse 23, Hamburg-Wilhelmsburg 23.7. 14:00 – 7.8. 20:00 Uhr

None
Kunstwerk von Simone Kesting © Axel Fuellgraf

FESTIVAL FÜR KUNST UND KULTUR

Eine offene, interdisziplinäre und progressive Open Air-Galerie der gegenwärtigen Kunst: das MS ARTVILLE präsentiert jedes Jahr eine Auswahl von internationalen und nationalen Künstler*innen, die sich vielfältig mit einem Oberthema auseinandersetzen. Dabei entstehen Werke von Street Art über Installationen bis hin zu Performances, die einem interessierten Publikum über drei Wochen am Wilhelmsburger Reiherstieg auf dem MS ARTVILLE-Gelände präsentiert werden. Begleitet von diversen Veranstaltungen wie RICHTFEST und NACHTSICHT, Symposien und offenen Tagen des Kunstguckens versammelt das Kunstfestival jedes Jahr aufs neue einen spannenden Blick auf gesellschaftlich aktive Kunst.

Tickets, Programm und weitere Informationen

Teilnehmende Stipendiat:innen und Alumni:ae der Claussen-Simon-Stiftung: 
Jari Niesner, stART.up-Alumnus
Simone Kesting, stART.up-Stipendiatin
Anne Pretzsch, start.up-Alumna

Kommende Programmpunkte: 
4. August.: KUNSTGUCKEN Filter: Antirassismus mit Lesung von Hengameh Yaghoobifarah, Performances und Konzerten
7. August.: KUNSTGUCKEN Familientag mit Eule & Lerche, DJ Kekse und den Stage Legends.

Das MS Artville wird von der Claussen-Simon-Stiftung gefördert.