Zum Inhalt springen

Hamburger Gespräche für Kultur & Medien: Neue Termine in 2023

None
(c) David Ausserhofer

Auf zwei weitere Gäste im Frühjahr 2023 freuen wir uns: Prof. Dr. Rainer-Maria Weiss, Direktor des Archäologischen Museums Hamburg, beschäftigt sich am 19. April 2023 mit der Frage "Wie vermitteln Museen Perspektiven für die Zukunft, wenn sie doch die Vergangenheit bewahren?". Der Abend mit Dr. Christian Kuhnt, Intendant des Schleswig-Holstein Musik Festivals, am 31. Mai 2023 steht unter der Fragestellung "Warum brauchen wir heute mehr Partizipation und Diversität, wenn doch schon vor 50 Jahren 'Kultur für alle' gefordert wurde?". Moderiert werden die Abende von Prof. Dr. Regina Back, Geschäftsführender Vorstand der Claussen-Simon-Stiftung, und Prof. Manuel Hartung, Vorsitzender des Vorstands der ZEIT-Stiftung Ebelin und Gerd Bucerius. Beide sind als Dozierende am Institut für Kultur- und Medienmanagement an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg tätig.

Gesellschaftliche Diskurse und Phänomene spiegeln sich in Kultur und Medien, gleichzeitig gestalten ihre Akteur:innen, Produzent:innen und Plattformen diese aktiv mit. Sie bieten Reibungsflächen zur Auseinandersetzung mit der Gegenwart, reflektieren Vergangenes, um Neues und Zukünftiges zu erdenken, spenden oft Trost, sorgen auch für Ablenkung und können in Krisen Halt bieten. Doch wie können Kultur- und Medienschaffende in Zeiten gesellschaftlicher Polarisierung allen Menschen Zugang ermöglichen? Wie gehen sie mit den sich verändernden Anforderungen und Bedürfnissen um? Wir bitten namhafte Vertreter:innen der Kultur- und Medienszene auf das Podium: Welchen Visionen folgen sie, und welche Trends und Diskurse haben sie im Blick? In persönlichen Gesprächen gewähren sie uns Einsicht in ihren Wirkungsbereich und erlauben einen Blick hinter die Kulissen.

Die Hamburger Gespräche für Kultur & Medien sind eine gemeinsame Veranstaltungsreihe des Instituts für Kultur- und Medienmanagement an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg und der Claussen-Simon-Stiftung. Die Veranstaltungen finden im Mendelssohn-Saal der Hochschule für Musik und Theater Hamburg statt. Der Eintritt ist frei, um Anmeldung wird gebeten.