Zum Inhalt springen

Hamburger Gespräche für Kultur und Medien mit dem Komponisten Lorenzo Romano

digital und in Präsenz 19:30 – 21:00 Uhr

None
© Tobias Hoops

Lorenzo Romano, Komponist, Inhaber des Opernstipendiums der Claussen-Simon-Stiftung

"Wozu brauchen wir neue Kompositionen, wenn doch das Altbekannte das Repertoire bestimmt?"

Impulsvortrag mit moderiertem Gespräch, Moderation: Prof. Dr. Regina Back, Geschäftsführender Vorstand der Claussen-Simon-Stiftung

Eine gemeinsame Veranstaltungsreihe des Instituts für Kultur- und Medienmanagement an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg und der Claussen-Simon-Stiftung. Mehr Infos und Anmeldung