Zum Inhalt springen

"How to communicate": Ein Rückblick auf die 27. Oberstufenakademie

None
Die Oberstufenakademie

Ende Oktober 2021 fand die 27. Oberstufenakademie digital mit Schüler:innen aus ganz Deutschland statt. Rund um das Thema "How to communicate: Journalismus, Wissenschaft & Startups auf allen Kanälen" gab es Vorlesungen, Austauschrunden mit Stipendiatinnen und Alumnae sowie Inputs zu Studienmöglichkeiten und Stipendien. Die Vorlesungsthemen reichten dabei von der Vorstellung des Instagram-Kanals @ichbinsophiescholl über den Einsatz von Machine Learning bei der Analyse von unstrukturierter Kommunikation in sozialen Medien bis hin zur Demokratiegefährdung durch Desinformation und fehlende Nachrichtenkompetenz. 

Diese Ausgabe der Oberstufenakademie, eine gemeinsame Initiative der Claussen-Simon-Stiftung, der FOM Hochschule für Oekonomie und Management sowie der Hamburger Behörde für Schule und Berufsbildung, war übrigens zugleich die letzte. Zum Ende des Jahres 2021 werden sowohl die Oberstufenakademien als auch das Förderprogramm Early Bird-Frühstudium eingestellt. Was vor 13 Jahren in Kooperation mit der FOM Hochschule zunächst als Begabtenförderung im Bereich Wirtschaft begann, entwickelte sich im Weiteren zum Förderprogramm Early Bird-Frühstudium für die Bereiche Wirtschaft, MINT und Soziales. Während dieser Zeit war es uns eine große Freude, mehr als 400 begabten und begeisterten Schüler:innen die Möglichkeit zu geben, schon während der Schulzeit ein Hochschulstudium aufzunehmen, und bei insgesamt 27 Oberstufenakademien und 12 Foren Momente der Vernetzung, Orientierung und Weiterbildung zu schaffen. Für die ergebnisreiche und gute Zusammenarbeit danken wir allen Kooperationspartner:innen von Herzen.