Zum Inhalt springen

Konzert: Ensemble uBu

resonanzraum, Feldstraße 66, 20359 Hamburg 20:00 – 22:00 Uhr

Mutants in Music: Minimal Dominion

Ensemble uBu mit Naïma Mazic und Ui-Kyung Lee

Mit der Reihe „Mutants in Music“ fragt das Kölner Ensemble uBu und stART.up-Alumna Anna Neubert danach, wie Musik Macht über den menschlichen Körper ausübt. Dafür erkundet und besiedelt uBu die Reibungsflächen und Kollisionsräume zwischen Musik und Tanz, Körpern und Instrumenten, Konzert und Performance, Kunst und Leben. Grenzen bestehen für uBu zwischen diesen Bereichen höchstens in Form von durchlässigen Membranen, die das eine durch einen osmoseartigen Prozess ins andere hineinsuppen lassen. 

In der ersten Ausgabe „Mutants in Music I: Minimal Dominion“ treffen zwei neue Werke aufeinander, das eine entstanden unter choreografischer Vorherrschaft, das andere unter kompositorischer Vorherrschaft: 

Die Choreografin Naïma Mazic inszeniert die spielerische Suche nach einer gemeinsamen Sprache zwischen Musik und Tanz als Flirt, als endlosen Umweg ohne fixiertes Ziel, den Rhythmen der Selbstermächtigung auf der Spur. 

Der Komponist Ui-Kyung Lee stellt in seinem Stück den hörenden Körper als Medium in den Mittelpunkt und erkundet die musikalischen Reaktionsräume von Akteuren und Publikum.

Termine:

23.09.2022, 20h00 LAB Frankfurt

25.&26.09.2022, 20h00 Tanzfaktur Köln

30.09.2022, 20h00 Resonanzraum Hamburg