Zum Inhalt springen

Musikando: Hamburger Musikbringdienst

None
(c) Sara Devi Bültemeier / Lydia Schmidl und Marie Richter, Alumnae der Claussen-Simon-Stiftung

Junge Musiker:innen liefern ab dem 22. Januar Kurzkonzerte zu Senioren-und Pflegeeinrichtungen. Die Bewohner:innen sind besonders von der Corona-Pandemie betroffen und leben seit Monaten sehr isoliert. Um diesen Menschen einen kleinen Lichtblick zu schenken, haben Hamburger Stiftungen gemeinsam mit TONALi gGmbH und unter Beteiligung der Elbphilharmonie Hamburg den Musikbringdienst MUSIKANDO ins Leben gerufen. Junge Nachwuchsmusiker:innen sorgen mit Auftritten vor Hamburger Senioreneinrichtungen für Abwechslung. Zwischen Januar und März 2021 sind rund 200 Kurzkonzerte von Klassik bis Jazz geplant.

Der Musikbringdienst MUSIKANDO ist eine gemeinsame Aktion von der Alfred Toepfer Stiftung, Claussen-Simon-Stiftung, Dürr-Stiftung, Gabriele Fink Stiftung, Homann-Stiftung, Körber-Stiftung, Nordmetall-Stiftung, Stiftung Nachbarschaft, TONALi gGmbH und der Elbphilharmonie Hamburg.

Aktuelle Informationen zum Projekt finden Sie hier.