Zum Inhalt springen

Online-Workshop: Oxford-Style Debate zum Thema "Die EU im Lockdown"

Programmübergreifende Workshops

ZOOM

Die EU im Lockdown: Europäische Handlungsfähigkeit und Solidarität unter dem Eindruck der Coronakrise
Deutsche Gesellschaft für Auswärtige Politik e.V.

Die Coronakrise und die damit einhergehenden wirtschaftlichen, gesellschaftlichen und politischen Verwerfungen stellen die Europäische Union vor die größte Herausforderung in ihrer Geschichte und werfen grundlegende Fragen nach der zukünftigen Ausrichtung der EU auf. Dieses Seminar beleuchtet sowohl die Binnen- als auch auf die Außendimension: Inwieweit verstärkt die Gesundheitskrise die zunehmenden Konflikte innerhalb der EU und untergräbt den Zusammenhalt und die Solidarität zwischen den Mitgliedstaaten? Was bedeutet die Coronakrise für Europas Rolle in der Welt und welche Chancen und Risiken sind darin zu verorten? Zunächst zeigen zwei Vorträge anhand der Coronakrise Grundsatzfragen und -dilemmata des europäischen Integrationsprojekts auf und illustrieren diese mit konkreten Beispielen aus der Praxis. Anschließend diskutieren die Teilnehmenden aktuelle Aspekte des Vortragsteils in sogenannten Oxford Style- Debatten und können so das Erlernte anwenden und vertiefen, gemeinsam Argumentationsstränge erarbeiten sowie rhetorische Fähigkeiten und Präsentationsgeschick einüben.