Zum Inhalt springen

"The Show": Das Rampen-Festival einmal anders

None
(c) Oliver Borchert

Das alljährliche Rampen-Festival der Claussen-Simon-Stiftung markiert feierlich Ende und Anfang eines jeden stART.up-Förderjahres. Am 24. Juni 2021 fand es erstmals als Hybrid-Veranstaltung statt: Das "Rampen-Festival – The Show!" begeisterte das Publikum via Zoom aus der Claussen-Simon-Stiftung und Livestream aus dem TONALi-Saal mit einem abwechslungsreichen und interdisziplinären künstlerischen Programm, das die 16 geförderten Künstler:innen des stART-up-Jahrgangs 2020/21 gemeinsam entwickelt hatten.

Mit anspruchsvoll arrangierter Livemusik, Liveschalten in die Stiftung und humoristischen Talkshow-Einlagen blickte der scheidende Jahrgang auf seine Förderzeit zurück und hieß den neuen Jahrgang 2021/22 mit seinen 14 Stipendiat:innen herzlich willkommen. Zur Aufzeichnung des Livestreams geht es hier.