Zum Inhalt springen

Tanz: TRIANGLE

Hammer Deich 10, 20537 Hamburg (STUDIO Hammer Deich) 25.11. 11:00 – 28.11. 23:00 Uhr

(c) Jascha Viehstädt

Installation performance von Raymond Liew Jin Pin

Mit „Triangle“ vervollständigt der in Hamburg lebende, malaysische Tanzschaffende Raymond Liew Jin Pin seine Trilogie „ CONTINUE“. Seit 2018 arbeiten er und sein Team an drei genreübergreifenden Tanzstücken, die sich mit wiederholenden Mustern und eingetretenen Pfaden in Natur und Menschsein beschäftigen.
Das erste Stück „Tongue“ begibt sich in eine tänzerische Abstraktion alltäglicher Kommunikation, während die zweite Arbeit „Touch“ die missverständliche Direktheit von Berührung untersucht. Der letzte Teil „Triangle“ versucht zu verstehen, wie (soziale) Zugehörigkeit und Abhängigkeiten entstehen und entwirft eine mediale Auseinandersetzung des Hierseins und Dortseins mit physischen, virtuellen und spirituellen Körpern.

Mit der Premiere am 26. November 2021 werden erstmals alle drei Stücke im neuen STUDIO Hammer Deich als eine choreographische Installation zu sehen sein.

Team: Ying-Yun Chen, Stefan Kirschoff, Jascha Viehstädt, Raymond Liew Jin Pin

Datum: 26, 27 & 28 November 2021

Öffnungszeiten: 11:00-23:00

Aufführungen:
14:00-14:15 Tongue
16:00-16:15 Touch
20:00-20:30 Triangle

Eintrittskarte: 5,00€ (gültig für alle 3 Tage)
Ort: Hammer Deich 10, 20537 Hamburg (STUDIO Hammer Deich)
Infos: www.raymondliewjinpin.com