Zum Inhalt springen

[.] weiter machen: Ausstellung im Kunsthaus Hamburg

None

Bis zum 25. April 2021 läuft die Jahresausstellung des Berufsverbands bildender Künstler*innen Hamburg: Unter dem Titel "[.] weiter machen" zeigen im Kunsthaus Hamburg 20 Hamburger Künstler:innen aktuelle Arbeiten, die Wege und Möglichkeiten des Weitermachens thematisieren. Alle Werke sind während der Pandemie entstanden und können im Rahmen eines virtuellen Rundgangs erlebt werden. Das Thema Zeit spielt ebenso eine große Rolle wie das Aufdecken von Widersprüchen, Zerbrechlichkeit und Unsicherheit.

Auch unsere beiden stART.up-Alumnae Simone Karl und Teresa Hoffmann sind mit einer gemeinsamen Arbeit zu sehen: Sie erforschen ihre Praxis des Somatischen Bauens. Die Claussen-Simon-Stiftung hat dieses gemeinsame künstlerische Projekt von Simone Karl und Teresa Hoffmann aus dem "Was zählt!"-Fonds für Kunst- und Kulturschaffende 2020 gefördert. Über das Konzept und die Entwicklung ihres Projekts haben sie auch einen Beitrag für unseren "Was zählt!"-Blog verfasst.