Zum Inhalt springen

Workshop: Zeit- und Selbstmanagement

Programmübergreifend

digital 10:00 – 14:00 Uhr

Onlineworkshop für Stipendiat:innen aus den Förderprogrammen B-MINT, Horizonte, Master Plus, Dissertation Plus, Postdoc Plus

Inhaltliche Kurzbeschreibung:
Welche Weichen kann ich stellen, um während der Studien- oder Promotionszeit und in digitalen Zeiten, den Überblick zu behalten und die richtigen Prioritäten zu setzen, um am Ende zur rechten Zeit am rechten Ort anzukommen? Aufgaben, Termine, eigene Kapazitäten und Unvorhergesehenes realistisch einschätzen und planen, sind die Voraussetzungen für so eine Weichenstellung. Neben der Vermittlung und ersten Erprobung von Techniken und Methoden ist die Reflexion der eigenen Arbeitsweisen sowie eine Bestandsaufnahme der persönlichen Stärken und Schwächen im Arbeitsprozess ein wichtiger Teil des Workshops. Die Teilnehmenden erkennen, wie Ziele noch klarer formuliert sein müssen, um sie tatsächlich zu erreichen.

Der Workshop richtet sich an Studierende, die ihr Zeitmanagement sowie ihre Selbstorganisation verbessern wollen, um den Studienalltag effektiv und effizient zu gestalten und dabei sich nicht aus den Augen verlieren.
Sie lernen:
• Zeitmanagementtechniken, mit denen sie Prioritäten setzten und realistische Pläne erstellen,
• Methoden, um Ziele zu formulieren, die ambitioniert sind ohne zu überfordern,
• Arbeitsweisen, mit denen Sie den Überblick auch über längere Zeitspannen behalten.
Der Workshop umfasst Reflexion und theoretischen Input.

Coach: Joanna Bouchi-Häfner arbeitet seit 20 Jahren als selbständige Trainerin und Coach (TEAMTAB Training Analysen Beratung). Sie hat als Dipl.-Psychologin mit Schwerpunkt Arbeits-, Betriebs- und Organisationspsychologie umfangreiche Erfahrungen in der Durchführung von Trainings und Projekten.