Preisträgerinnen und Preisträger
Ausgezeichnet! & Preis für Mentorship

 

Die Preisträgerinnen und Preisträger bei Ausgezeichnet!

Die Preisträger/-innen 2017 - Unseren Schulen

None
  • Dr. Eva-Maria Richter und Ecevit Karakus vom Gymnasium Corveystraße mit dem Projekt „Pst. Geheim?! – ein Projekt zur Kommunikation und Verschlüsselung“ (Förderbetrag in Höhe von 33.000 Euro)
  • Petra Rother und Susanne Knierim von der Geschwister-Scholl-Stadtteilschule mit dem Projekt „Medi-Pro Aktiv 72“ (Förderbetrag in Höhe von 33.000 Euro)
  • Tim Doliesen vom Gymnasium Ohlstedt mit dem Projekt „MakerLab“ (Förderbetrag in Höhe von 34.000 Euro)
  • Anne Pellan vom Marion Dönhoff Gymnasium mit dem Projekt „Selbständiges Forschen durch Peer to Peer Teaching“ (Förderbetrag in Höhe von 30.000 Euro)

Die Preisträger/-innen 2017 - Unseren Hochschulen

None
  • Prof. Dr. Timo Reis, Universität Hamburg, und Prof. Dr.-Ing. Robert Seifried, Technische Universität Hamburg, mit ihrem Projekt „Formulas and Vehicles – Die Mathematik und Mechanik des autonomen Fahrens“ (Förderbetrag in Höhe von 68.000 Euro)
  • Prof. Dr.-Ing. Shahram Sheikhi von der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg mit dem Projekt „Erhöhung des Lernerfolges durch den Einsatz virtueller Schweißtrainer im Fach Fügetechnik – ELearn“ (Förderbetrag in Höhe von 68.000 Euro)
  • Prof. Dr. med. Christoph Schramm von der Universität Hamburg mit dem Projekt "Seltenen Erkrankungen auf der Spur – Detektive im Medizinstudium“ (Förderbetrag in Höhe von 68.000 Euro)
  • Prof. Jesko Fezer von der Hochschule für bildende Künste Hamburg mit dem Projekt „Neue Öffentliche Gestaltungsberatung“ (Förderbetrag in Höhe von 60.000 Euro)

Die Preisträger/-innen 2016 - Unseren Schulen

None
  • Boris Chen vom Heinrich-Heine-Gymnasium mit seinem Projekt "T-Club – Eine Technikgemeinschaft" (Förderbetrag in Höhe von 35.000 Euro)
  • Felix Weyand von der Stadtteilschule Bramfeld mit dem Projekt "Vom Hauswirtschaftsunterricht zum Gastronomie- und Eventbereich" (Förderbetrag in Höhe von 30.000 Euro)
  • Frauke Söhle und Karsten Kohl vom Helmut-Schmidt-Gymnasium mit ihrem Projekt "water protection & water use" (Förderbetrag in Höhe von 35.000 Euro)

Projekttagebücher

Die Preisträger/-innen 2016 - Unseren Hochschulen

None
  • Prof. Dr. Zoya Ignatova vom Institut für Biochemie und Molekularbiologie an der Universität Hamburg mit ihrem Projekt "Proba et labora: Model Student Lab" (Förderbetrag in Höhe von 65.000 Euro)
  • Prof. Dr. Martina Seifert vom Archäologischen Institut an der Universität Hamburg und ihr Projekt "It’s up to us! Selbstreflexionen zum medialen Umgang mit Kulturgütern in sozialen Netzwerken" (Förderbetrag in Höhe von 60.000 Euro)
  • Prof. Dr. Eckhard Weymann vom Institut für Musiktherapie, Prof. Dr. Georg Hajdu vom Fachbereich Multimediale Komposition an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg, Prof. Dr. Clemens Wöllner vom Institut für Systematische Musikwissenschaft der Universität Hamburg mit dem Projekt "Healing Soundscape" (Förderbetrag in Höhe von 75.000 Euro)

Projekttagebücher


 

Die Preisträger/-innen 2015 - Unseren Schulen

None
  • Sarah Ewerlin vom Gymnasium Oldenfelde mit dem Projekt "Forscherlabor"
  • Thorsten Krause vom Johannes-Brahms-Gymnasium mit dem Projekt "Kultur entdecken - Kultur vermitteln"
  • Gabriella Krause von der Nelson-Mandela-Schule mit der Projekt "Förderung von Schülerinnen und Schülern im Fach Englisch durch Sprachenzertifikate"

Projektfilme und -Tagebücher

Die Preisträger/-innen 2015 - Unseren Hochschulen

None
  • Prof. Dr. Anja Tippner, Institut für Slavistik der Universität Hamburg, mit dem Projekt "Go East - Go West! Transnationale und translinguale Identitäten zwischen Deutschland und Mittelosteuropa"
  • Prof. Dr. Marion Albers, Fakultät für Rechtswissenschaften der Universität Hamburg, mit dem Projekt "Recht & Netz"
  • Prof. Dr. Walid Maalej, Fachbereich Informatik der Universität Hamburg, mit dem Projekt "M-Lab: Das Lehrlabor für die Entwicklung Mobiler Apps"

Projektfilme und -Tagebücher


 

Die Preisträger/-innen 2014 - Unseren Schulen

None
  • Gymnasium Allee: "Vom Kultur-Austausch zur Austausch-Kultur"
  • Gymnasium Dörpsweg: "Coaching for future - Unser flexibles Klassenzimmer"
  • Helmut-Schmidt-Gymnasium: "Crime Lab: Genanalyse & Spektralanalyse im Kontext"

Projekttagebücher

 

Die Preisträger/-innen 2014 - Unseren Hochschulen

None
  • Prof. Dr.-Ing. Boris Tolg von der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg: "Virtuelles Hospital"
  • Prof. Dr. Guido Heydecke vom Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf: "Zahn- und Mundgesundheit im Alter: Jung lernt besser, Alt lebt besser"
  • Prof. Dr. Silke Segler-Meßner von der Universität Hamburg: "Überlebensgeschichte(n): Trauma und Erinnerung als Gegenstand angewandter Romanistik"

Projekttagebücher

 


 

Die Preisträger/-innen 2013 - Unseren Schulen

None
  • Charlotte-Paulsen-Gymnasium: "Schülerakademien: Schüler fördern Schüler"
  • Gymnasium Heidberg: "Forschen wird zum Alltagsgeschäft"
  • Heinrich-Heine-Gymnasium: "Aufbau des schuleigenen TV- und Hörfunk-Senders am Heinrich-Heine-Gymnasium"

Projekttagebücher

Die Preisträger/-innen 2013 - Unseren Hochschulen

None
  • Prof. Dr. Matthias Klatt von der Universität Hamburg: "LAW - Lust auf Wissenschaft. Gemeinsam Forschen!"
  • Prof. Dr. Carmen Gransee von der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg: "Studentisches Fachforum Soziale Arbeit und Projektwerkstatt Zukunft"
  • Prof. Dr.-Ing. Heike Flämig von der Technischen Universität Hamburg-Harburg: "Kooperatives Lernen in einer Großveranstaltung durch Just-in-Time Teaching"

Projekttagebücher


 

Die Preisträger/-innen 2012 - Unseren Schulen

None
  • Geschwister-Scholl-Stadtteilschule: "Schüler als Mentoren und Mentees"
  • Stadtteilschule Horn: "Virtueller Stadtrundgang im Hamburg des 16.-19. Jahrhunderts"
  • Stadtteilschule Richard-Linde-Weg: "Aufbau eines Wirtschafts-Kompetenz Studios"

Projekttagebücher


 

None

Preis für Mentorship

Mit dem Preis für Mentorship zeichnen wir jedes Jahr eine Lehrkraft sowie einen Hochschullehrenden aus, der oder die sich in besonderem Maße für ihre Schüler/-innen bzw. Studierenden engagiert hat und herausragende Projektarbeit für ein lebendiges Lehren und Lernen leistet.

Mehr
None

Stiftung erleben

Wir ermöglichen fächerübergreifendes Lernen, bieten ideelle Förderung und schaffen Möglichkeiten für ein lebendiges Miteinander der Stipendiatinnen und Stipendiaten.

Mehr