Stipendiatentreffen

Alternative text

Drei Tage lang gemeinsam Stiftungsleben erleben

Einmal im Jahr treffen sich unsere Stipendiatinnen und Stipendiaten sowie Alumni/-ae.

Alternative text

Maria Eplinius
Referentin für Veranstaltungsmanagement und ideelle Förderung

eplinius@claussen-simon-stiftung.de

Unser jährliches Stipendiatentreffen

Begabte junge Menschen zusammenbringen und sie zum Blick über den Tellerrand ermuntern: Dafür haben wir unser jährliches Stipendiatentreffen ins Leben gerufen. Gemeinsam gestalten und erleben unsere Stipendiatinnen und Stipendiaten aller Förderprogramme, unsere Alumni und Alumnae ein Wochenende lang Diskurs, Sport, Musik und Kultur. Wir laden dazu ein, drei Tage lang gemeinsam zu lernen und zu diskutieren, neue Kontakte zu knüpfen und bestehende Bande zu stärken.

Unsere Stipendiatentreffen bieten ein buntes und inspirierendes Programm: Wir haben externe Referenten/-innen für Fachvorträge zu Gast und bieten zahlreiche Formate zum Kennenlernen und Netzwerken. Die Stipendiatinnen und Stipendiaten geben Workshops zu selbstgewählten Themen und diskutieren diese mit ihren Kommilitoninnen und Kommilitonen. Und Kultur, Musik und Freizeitaktivitäten kommen auch nicht zu kurz. Die Gelegenheiten, sich kennenzulernen, sich persönlich und fachlich auszutauschen und Erlebnisse zu teilen, sind zahlreich!

»Diese Gemeinschaft beim Stipendiatentreffen war bereichernd. Hier konnte man wirklich „über den Tellerrand“ schauen. Die Organisation war unvergleichbar liebevoll, durchdacht und ausführlich. Die Durchführung konsequent und zielstrebig. Die Arbeit, die dahinter steht, weiß ich sehr zu schätzen. Wir hatten den Raum, um den Horizont ungemein zu erweitern, sich selbst zu reflektieren, sich einzuordnen, seine Meinungen zu überdenken, Neues auszuprobieren, Kommunikationsstrategien anzuwenden, aber auch bereits Gelerntes zu festigen, sowie selbst diejenige zu sein, die den anderen etwas Neues zeigt. Selten habe ich solch eine Unvoreingenommenheit erlebt, mit der zunächst völlig fremde Menschen aufeinander zugegangen sind und zusammen lebten, als kennen sie sich schon ewig. Eine Wonne!«

Linda Joan Berg
Stipendiatin bei Unseren Künsten

None

Regionalgruppentreffen

In den verschiedenen Regionen Deutschlands haben sich Regionalgruppen unserer Stipendiatinnen und Stipendiaten zusammengefunden, die regelmäßig Treffen organisieren und gemeinsam etwas unternehmen.

Mehr
None

Stiftung erleben

Wir ermöglichen fächerübergreifendes Lernen, bieten ideelle Förderung und schaffen Möglichkeiten für ein lebendiges Miteinander der Stipendiatinnen und Stipendiaten.

Mehr

Ich möchte regelmässig Informationen zu Stiftung und Förderprogrammen erhalten: