Claussen-Simon-Wettbewerb für Hochschulen
Claussen-Simon-Wettbewerb für Hochschulen

 

Projekttagebuch der Universität Hamburg

„base.camp – Digitales Kreativlabor für interdisziplinäre studentische Projekte"

Gewinner beim Claussen-Simon-Wettbewerb für Hochschulen 2019
Projektleiter: Prof. Dr. Mathias Fischer

Universität Hamburg, Fachbereich Informatik

base.camp ist ein Kreativlabor für die Studierenden der Universität Hamburg. Es vereint die Forschungsschwerpunkte Big Data, künstliche Intelligenz und IT-Sicherheit, die jeweils Querschnittskompetenzen für eine Vielzahl weiterer Informatikthemen sind.base.camp sieht sich als Inkubator für studentische Initiativen und Projekte und soll es Studierenden ermöglichen sich während des Studiums mit eigenen Projekten zu beschäftigen. Dazu muss nicht immer ein unmittelbarer Nutzen hinter base.camp-Projekten stehen. Es geht um das "Learning-by-Doing", um schnelle Zyklen der prototypischen Entwicklung und natürlich auch darum aus dem Scheitern zu Lernen und es im nächsten Zyklus besser zu machen. Mit diesem Antrag verfolgen wir in base.camp vier Ziele: 1) Es sollen mehr, 2) vielfältigere und vor allem interdisziplinäre Projekte in Zusammenarbeit mit anderen Fakultäten, anderen Hamburger Hochschulen und Unternehmen entstehen. 3) Die bestehenden base.camp Lehrveranstaltungen sollen noch attraktiver werden. Dazu sollen die Lehrmaterialien verbessert sowie Hard- und Software angeschafft werden. 4) Wir wollen base.camp nachhaltig an der Universität Hamburg verankern und dieses in Hamburg zu einer ersten Anlaufstelle für interdisziplinäre, studentische Projekte mit Informatikbezug ausbauen.

None

 

Redaktion: Claussen-Simon-Stiftung

None

Im Rahmen der Veranstaltung „Ausgezeichnet 2019“ wurden Herr Prof. Dr. Mathias Fischer und seine Studierende der Universität Hamburg für ihren großartigen Projektvorschlag „„base.camp – Digitales Kreativlabor für interdisziplinäre studentische Projekte" im Claussen-Simon-Wettbewerb für Hochschulen 2019 ausgezeichnet. Mit dem Preisgeld finanziert die Claussen-Simon-Stiftung den Aufbau eines Informatik-Kreativlabors, in dem Studierenden aller wissenschaftlicher Disziplinen Forschungsfragen mit Bezug zu Themen wie Künstlicher Intelligenz, Big Data oder Datensicherheit nachgehen können.

Wir freuen uns auf eine tolle gemeinsame Projektzeit.