Zum Inhalt springen

Die Claussen-Simon-Stiftung

Wegbegleiterin begabter junger Menschen in den Bereichen Wissenschaft & Hochschule, Bildung & Schule und Kunst & Kultur

Mehr

Wissenschaft & Hochschule

Mit der Förderung von Studierenden, Promovierenden und Postdocs, Forschungsvorhaben und Studienprojekten unterstützt die Claussen-Simon-Stiftung das Lernen und Lehren an Hamburger Hochschulen.

Mehr

Bildung & Schule

Wir begleiten Schülerinnen und Schüler sowie Lehramtsstudierende und Lehrende in Hamburg mit zahlreichen Angeboten individueller und projektbezogener Förderungen.

Mehr

Kunst & Kultur

Wir fördern Absolventinnen und Absolventinnen von künstlerischer Hochschulen, die nach ihrem Studium eine künstlerische Selbstständigkeit aufbauen, sowie zahlreiche kulturelle Projekte und Initiativen in Hamburg.

Mehr
None Jetzt bewerben

Early Bird-Frühstudium

Bis zum 8. Januar 2021 läuft die Bewerbungsfrist für das Early Bird-Frühstudium. Jetzt bewerben und als Oberstufenschüler:innen ab Sommersemester 2021 erste Studienerfahrungen an der FOM Hochschule sammeln!

Mehr
None Jetzt bewerben

B-MINT

Vom 1. Dezember 2020 bis 4. Januar 2021 läuft die Bewerbungsfrist für B-MINT, unser Stipendienprogramm für junge Frauen, die im Bachelor-Studium in einem MINT-Fach an einer Hamburger Hochschule sind.
Mehr
None Livestream

Hamburger Gespräche für Kultur & Medien

Demnächst startet die neue Saison der Hamburger Gespräche für Kultur und Medien: Am 13.1.2021 wird die Journalistin Ariane Reimers, ARD-Hauptstadtstudio, auf dem Podium sein. Weitere Gäste werden im Laufe des Wintersemesters Dr. Barbara Hans vom SPIEGEL, die Komponist:en Lisa Streich und Lorenzo Romano sowie Kultursenator Dr. Carsten Brosda sein.

Mehr
None Was zählt!-Blog

Neuanfänge in diesen Zeiten: Über den Start in Hamburg und in der Claussen-Simon-Stiftung im März diesen Jahres

Christine Lauck, Referentin für Veranstaltungsmanagement

Es ist der 16. März 2020: Der erste Arbeitstag in Hamburg bei der Claussen-Simon-Stiftung – und gleichzeitig der erste Tag des Lockdowns. Unsere Kollegin Christine Lauck berichtet über das Ankommen in einer neuen Stadt und den Start im neuen Job unter besonderen, organisatorisch und emotional herausfordernden Umständen.
None

Was zählt!-Initiative

Die Claussen-Simon-Stiftung hat im Frühjahr 2020 die mit insgesamt 500.000 Euro ausgestattete "Was zählt!"-Initiative ins Leben gerufen und unterstützte damit Künstler:innen, Schulen und Hochschulen in Hamburg dabei, den aktuellen Herausforderungen in der Corona-Krise zu begegnen: Für die ehemaligen Geförderten bei stART.up wurde der "Was zählt!"-Fonds für Kunst- und Kulturschaffende in Höhe von 200.000 Euro aufgelegt. Außerdem haben wir den "Was zählt!“-Fonds für Lehre und Lernen in Hamburg gestartet und mit 300.000 Euro ausgestattet, um Hamburger Hochschulen, Schulen und - dank einer zusätzlichen Beteiligung der Hans Weisser Stiftung in Höhe von 100.000 Euro - außerschulische Bildungsträger bei den durch die Corona-Krise entstandenen Herausforderungen im Lehr- und Lernbetrieb zu unterstützen. Zusätzlich beteiligte sich die Claussen-Simon-Stiftung mit 50.000 Euro am Hilfsfonds "Kunst kennt keinen Shutdown", den die Hamburgische Kulturstiftung initiiert hat.

None

Unser Leitbild

Im Mittelpunkt unserer Stiftungsarbeit steht die individuelle Förderung begabter und engagierter junger Menschen. Hier geht es zu unserem Leitbild für die Stipendiat:innenengemeinschaft.
Mehr
None

Wir stiften ein Mehr an Möglichkeiten.

In den Förderbereichen „Wissenschaft & Hochschule“, „Bildung & Schule“ sowie „Kunst & Kultur“ bieten wir Stipendienprogramme und Projektförderungen. Der Bereich „Stiftung erleben“ bündelt die programmübergreifenden ideellen Förderangebote mit Seminaren, Vortragsveranstaltungen, Gesprächsreihen und anderen Dialog- und Veranstaltungsformaten.

Mehr

»Der Erhalt unseres Lebensraums auf diesem Planeten und die Sicherung des demokratischen Grundverständnisses unserer gesellschaftlichen Ordnung sind große Aufgaben, die wir alle nur gemeinsam lösen können. Dafür braucht es Visionen, Tatkraft und Gemeinschaftssinn, vor allem braucht es dafür Mut – Mut, vieles ganz neu zu denken. Junge Menschen in diesen Eigenschaften zu bestärken und ihnen – im ethischen und philosophischen Sinn – Handwerkszeug für ein gutes Leben mit auf den Weg geben zu können, ist nicht nur ein Privileg, es ist von echter Relevanz.«

Dr. Regina Back
Stellvertretende Vorstandsvorsitzende / Geschäftsführender Vorstand

Ich möchte regelmässig Informationen zu Stiftung und Förderprogrammen erhalten:

Mit dem Versenden dieses Newsletter-Formulars werden die von Ihnen angegebenen Daten elektronisch erfasst, gespeichert und verarbeitet. Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer Anfrage. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Einwilligung zur Nutzung von Google Maps

Die Karte wird erst nach Anklicken aktiv. Bitte beachten Sie, dass beim Klick auf "Karte nutzen" eine Verbindung mit Google hergestellt wird und personenbezogene Daten an Google weitergeleitet werden.