Bewerbung
Postdoc Plus

 

Bewerbungsvoraussetzungen

BEWERBUNGSVORAUSSETZUNGEN

  • Promotion mit „summa/magna cum laude“ ist abgeschlossen und liegt nicht länger als zwei Jahre zurück
  • Habilitation/Juniorprofessur wird angestrebt
  • Erfahrung mit Gremienarbeit und/oder akademisches oder außerakademisches Engagement
  • Veröffentlichungen in internationalen Journalen (mit peer-review-Verfahren) oder anderen renommierten Publikationen
  • Auslandsforschungsaufenthalte
  • Hauptwohnsitz in Hamburg
     

None

Datenschutz

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzhinweise, bevor Sie eine Bewerbung einreichen.

Anbindung an die Fakultät und eine thematisch passende Arbeitsgruppe

Kooperationsbeitrag der Universität: Mit der Stipendienvergabe geht eine Stärkung des jeweiligen Fachbereichs einher. Daher verpflichten sich Fakultät und Fachbereich den/die Postdoc zu unterstützen:

  • Arbeitsplatz, Infrastruktur, Zugang zu benötigtem Equipment (Labor, Datensätze, Software etc.) werden zu Verfügung gestellt.
  • Sachmittel, Reisezuschüsse, Konferenzgebühren etc. in Höhe von 600 Euro pro Jahr werden bereitgestellt.
  • Die Anbindung sollte vertraglich geregelt werden (z.B. Gastrechtsvertrag oder Beschäftigungsverhältnis).
  • Die Einbindung in die Lehre gemäß der üblichen Besoldung wird angestrebt.
  • Eine institutionelle An- und Einbindung in Arbeitskreise, Kolloquien, Gremien, o.ä. wird angestrebt.

 

Bewerbungsunterlagen

Die Bewerbungsunterlagen sollen formlos als PDF per Mail oder gebündelt per Post eingereicht werden.

  • Motivationsschreiben des/der Bewerbers/-in (2 Seiten)
  • tabellarischer Lebenslauf (unterschrieben)
  • Exposé: Darstellung der thematischen und methodischen Ausrichtung des ange­strebten Postdoc-/Habilitations-Vorhabens (5 bis 10 Seiten)
  • Zusammenfassung der Promotionsschrift (max. 5 Seiten)
  • Gutachten eines/-r Professors/-in am Fachbereich mit
    • Stellungnahme zur fachlichen Eignung des/der Kandidaten/-in,
    • Zusage zur Betreuung des/der Postdoc Plus Kandidaten/-in,
    • Zusage und Stellungnahme zur Einbindung des/der Postdoc Plus Kandidaten/-in in einen Arbeitszusammenhang (z.B. Forschungsgruppe),
    • mit Stellungnahme zu Möglichkeiten und Bemühung um Weiterbeschäftigung.
  • Empfehlungsschreiben eines Dekanatsmitglieds oder eines professoralen Mitglieds des Fakultätsrats, in Absprache mit dem/der betreuenden Professor/-in
    • mit aussagekräftiger Darstellung der Qualifikation des Bewerbers/der Bewerberin,
    • mit Zusage für Einbindung in die Hochschullehre, mit der Gewährleistung eines Betreuungsverhältnisses durch eine/-n Professor/-in,
    • mit der Zusage zur Unterstützung bei Sach-/Reise- oder Konferenzkosten in Höhe von mindestens 600 Euro pro Jahr (über Fakultäts-, Instituts- oder Lehrstuhlbudget).
  • Ein weiteres hervorragendes akademisches Gutachten
  • Hochschulzeugnisse

AUSWAHLPROZESS

Bewerbungen um das Postdoc Plus-Stipendium sollen in Absprache mit der Fakultät oder dem Fachbereich eingereicht werden, um eine Einbindung in den Arbeitszusammenhang zu gewährleisten.
Nach Eingang und Sichtung der vollständigen Bewerbungsunterlagen lädt die Claussen-Simon-Stiftung überzeugende Kandidaten/-innen zu einem persönlichen Gespräch ein. Nach spätestens einem Jahr oder bei Antritt einer (Drittmittel-)Stelle auch früher endet die finanzielle Förderung durch die Stiftung.

English

All application documents can be submitted in English.

Bewerbungsphase 2018

Das Postdoc Plus Programm ist für Bewerber/-innen aller Fakultäten der Universität Hamburg geöffnet. Bewerbungen können jederzeit eingereicht werden. Der Start des Stipendiums kann flexibel in Absprache mit der Stiftung gewählt werden.

Bitte schicken Sie Ihre Bewerbung per E-Mail oder postalisch an die Claussen-Simon-Stiftung.

Portraitfoto vonClaussen-Simon-Stiftung / Postdoc Plus

Bewerbung postalisch oder per E-Mail an:

Claussen-Simon-Stiftung / Postdoc Plus
Große Elbstraße 145f, 22767 Hamburg
franzmeier@claussen-simon-stiftung.de

Ansprechpartnerin

Portraitfoto vonDr. Imke Franzmeier

Dr. Imke Franzmeier
Programmleiterin Wissenschaft & Hochschule
franzmeier@claussen-simon-stiftung.de

Wissenschaft & Hochschule

None

Mit der Förderung von Studierenden und Studienprojekten unterstützt die Claussen-Simon-Stiftung das akademische Lernen und Lehren.

Mehr

Stiftungsprofessuren

Für herausragende Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler vergeben wir Stiftungsprofessuren in verschiedenen Disziplinen.

Mehr