Zum Inhalt springen

Solo-Ausstellung in Paris

Die Maison Heinrich Heine und die Claussen-Simon-Stiftung fördern im Rahmen einer neuen gemeinsamen Kooperation die Internationalisierung junger Positionen der Gegenwartskunst. stART.up-Alumni:ae erhalten die Möglichkeit, in den Räumlichkeiten der Maison Heinrich Heine in Paris eine Solo-Ausstellung zu realisieren. Während der Laufzeit der einmonatigen Ausstellung kann der oder die Künstler:in eines der Gästestudios vor Ort als Wohn- und Arbeitsraum nutzen, um Kontakte in die Pariser Kunstszene zu knüpfen und das eigene berufliche Netzwerk zu stärken. Je nach Künstler:in und Thema der Ausstellung sind auch Workshops und Artist Talks möglich. 

Ermöglicht wird außerdem die Vernetzung mit anderen Pariser Institutionen wie dem Goethe-Institut Paris, dem Deutschen Forum für Kunstgeschichte oder dem Deutschen Historischen Institut, um den Aufenthalt mit weiteren Auftritten, Vorträgen oder Workshops zu verbinden.

Die Vernissage der Ausstellung in der Maison Heinrich Heine findet im Zuge der Initiative Art-Hop-Polis statt, die den künstlerischen Dialog zwischen den einzelnen Häusern der Cité universitaire gestaltet und auf diese Weise zu einer internationalen Perspektivierung und Rezeption der gezeigten Positionen beitragen will.

None

Maison Heinrich Heine

Die 1956 gegründete Maison Heinrich Heine ist eine renommierte deutsch-französische Kultureinrichtung in Paris in Trägerschaft des DAAD. Als Teil des Campus der Cité internationale universitaire leben in ihrem Wohnheim Studierende aus der ganzen Welt und aus allen Disziplinen zusammen. Das Haus ist mit seinem umfangreichen und vielfältigen Kulturprogramm, das sowohl Debatten, Tagungen und Lesungen als auch Konzerte, Filme und Ausstellungen umfasst, das kulturelle Zentrum innerhalb der Cité internationale, der umgebenden Quartiers und auch für die deutsche Community in Paris.

Xiyu Tomorrow – Residenzkünstlerin März 2024

Mädchenjahre / Années de jeune fille

6. März bis 7. April 2024

täglich von 10:00 – 18:00 Uhr
Fondation de l’Allemagne – Maison Heinrich Heine
Cité internationale universitaire de Paris
27c, Boulevard Jourdan
75014 Paris

Ich freue mich sehr über die Möglichkeit, als Artist in Residence in Paris zu wohnen und meine Arbeiten im Rahmen meiner Ausstellung "Mädchenjahre" zu zeigen. Für mich als Zeichnerin geht damit ein beruflicher Traum in Erfüllung: einen Monat lang Teil der künstlerischen Szene in Paris zu sein - magnifique! Ich wünsche dieser Kooperation einen tollen Auftakt und viele weitere erfolgreiche und spannende Runden!

Xiyu Tomorrow
Zeichnerin, Residenz-Künstlerin 2024

None