Zum Inhalt springen

B-You!

Wir vergeben Stipendien an Jugendliche aus Elternhäusern ohne Hochschulerfahrung, die auf dem Weg zum Abitur sind.

Haben Sie Fragen?

Elena Zubiaurre
Programmleitung B-You!
040-380 37 15 27
zubiaurre@claussen-simon-stiftung.de

B-You! – Stipendien für Stadtteilschüler:innen

Du möchtest Abitur machen und dich dabei unterstützen lassen? Du hast Lust, dich von einem:r Mentor:in begleiten zu lassen, dich mit anderen Schüler:innen auszutauschen, gemeinsam zu lernen und spannende Dinge zu erleben? Dann bist du hier richtig!

Mit dem B-You!-Stipendium unterstützt die Claussen-Simon-Stiftung Stadtteilschüler:innen der Oberstufe aus Familien ohne Hochschulerfahrung in der Phase ihres Schulabschlusses und ihrer beruflichen Orientierung. Dazu bekommen die Geförderten eine:n Mentor:in an ihre Seite gestellt und werden finanziell unterstützt. Die Schüler:innen nehmen an Seminaren, Workshops und Exkursionen teil und beschäftigen sich mit Themen wie Persönlichkeitsentwicklung oder Berufsorientierung.

Elemente der Förderung

Jeweils zwei Stipendiat:innen bekommen eine:n gemeinsame:n Mentor:in an ihre Seite gestellt (1:2-Betreuung). In regelmäßigen Mentoring-Treffen zu zweit oder zu dritt (etwa alle zwei Wochen) können individuelle Themen besprochen, Nachhilfe gegeben oder gemeinsame Aktivitäten durchgeführt werden. Im besten Fall sind die Mentor:innen Wegbegleiter:innen, Vertraute und Vorbilder für die Mentees, sie vermitteln an den Schnittstellen zwischen Stiftung, Schule oder familiärem Umfeld, unterstützen die Mentees in ihren Zielen und Wünschen und zeigen ihnen Perspektiven auf.

In regelmäßigem Abstand (ca. alle sechs bis acht Wochen) kommt die gesamte Stipendiat:innengruppe zu gemeinsamen Workshops oder Seminaren zusammen. Am Anfang steht die Gruppenzusammenführung im Mittelpunkt. Später richten sich die Seminare und Workshops nach den Bedarfen der Schüler:innen. Mögliche Themen sind Prüfungsangst, Sprachförderung, Berufsperspektiven, Präsentationstraining etc. Die Koordination und Begleitung der Gruppe erfolgt durch eine:n Promotionsstipendiat:in der Claussen-Simon-Stiftung eines pädagogischen Fachs. Der:die Promovierende übernimmt für die Dauer der Förderung die Rolle des:der Tutor:in der Gruppe.

Die monatliche finanzielle Förderung für die Geförderten beträgt 100 Euro. Sie kann in Absprache mit den Mentor:innen und der Claussen-Simon-Stiftung für Aktivitäten oder Sachmittel verwendet werden (Bücher, Laptop, Sport- oder Musikunterricht, Jugendreisen etc.). Eine monetäre Auszahlung ist nicht möglich.

Der Programmbeirat

Der Programmbeirat versammelt Expert:innen für Pädagogik und Didaktik in Bildungssystemen sowie für Schul- und Organisationsentwicklung. Sie unterstützen die Claussen-Simon-Stiftung bei der Weiterentwicklung des Programms und bei der Auswahl der Stipendiat:innen. Die Mitglieder des Programmbeirats werden im Herbst 2021 hier bekannt gegeben.

Teilnehmende Schulen

Die Claussen-Simon-Stiftung kooperiert bei B-You! mit vier Hamburger Stadtteilschulen, der Nelson-Mandela-Schule, der Stadtteilschule Wilhelmsburg, der Stadtteilschule Horn und der Max-Schmeling-Stadtteilschule. Schüler:innen dieser Schulen, die zum Zeitpunkt der Bewerbung in der 11. Klasse sind, können sich um ein Stipendium bewerben. 

Werde Mentor:in oder Tutor:in!

  • Du bis Stipendiat:in oder Alumnus:a der Claussen-Simon-Stiftung und hast Lust, dich für Schüler:innen einzusetzen? Dann kannst du dich als Mentor:in engagieren. Melde dich bei uns, wir schicken dir gerne weitere Informationen zu!
  • Sie möchten promovieren und sich parallel dazu als Tutor:in der B-You!-Stipendiat:innen engagieren? Auch dann freuen wir uns, wenn Sie sich bei uns melden. Wir besprechen mit Ihnen die Bewerbungsmöglichkeiten und schicken Ihnen weitere Informationen zu.

 

»Mir fiel es als Oberstufenschüler aus einem nicht-akademischen Elternhaus oft schwer, den Schulalltag allein zu bewältigen. Mir hätte es sehr geholfen, eine:n Mentor:in an meiner Seite zu haben, der:die mich bei Themen wie Prüfungsvorbereitung oder Selbstorganisation und bei der Entfaltung meines eigenen Potenzials unterstützt. Förderprogramme wie B-You! tragen dazu bei, dass Lernende eine der vielschichtigsten und richtungsweisendsten Phasen ihres Bildungswegs erfolgreich durchlaufen können. Meines Erachtens besteht das Herz von B-You! nicht nur in der schulischen, sondern vor allem in der multidimensionalen persönlichen Begleitung der Schüler:innen bei ihrer individuellen Entwicklung.«

Adriá Millas Luque
Erstakademiker und Stipendiat des Förderprogramms Horizonte

Bewerbungsfrist

Bewerben können sich Stadtteilschüler:innen aller kooperierenden Schulen aus Elternhäusern ohne Hochschulerfahrung, die zum Zeitpunkt ihrer Bewerbung in der 11. Klasse sind. Die Bewerbungsfrist ist gestartet und endet am 30. November 2021.

Jetzt bewerben!

Anmeldung Bewerbungssupport am 20.10., 17 Uhr

 

Anmeldung Bewerbungssupport am 2.11., 18 Uhr

 

None

B-You! auf einen Blick

  • Ideelle Förderung: Mentoring sowie verpflichtendes Curriculum mit Workshops, Seminaren und Coachings
  • Finanzielle Förderung: Die finanzielle Förderung kann für Aktivitäten oder Sachmittel verwendet werden (Bücher, Laptop, Sport- oder Musikunterricht, Jugendreisen etc.)
  • Förderdauer: Die Förderung beginnt mit dem 2. Halbjahr der 11. Klasse und endet mit dem Abitur. Das Mentoring wird bis in ein Studium oder eine Berufsausbildung hinein weitergeführt

Flyer (pdf)

    

 

None

Wir bleiben in Verbindung!

Wir begleiten unsere Geförderten und möchten dazu beitragen, ihre unterschiedlichen Wege durch Schulzeit, Hochschule und Professionalisierung gewinnbringend zu gestalten. Wir freuen uns, wenn unsere Ehemaligen der Stiftung verbunden bleiben, sich persönlich für ein vielfältiges Stiftungsleben einbringen und ihre Erfahrungen mit unseren akiv Geförderten teilen.

Mehr

Ich möchte gern den Newsletter der Claussen-Simon-Stiftung erhalten:

Mit dem Versenden dieses Newsletter-Formulars werden die von Ihnen angegebenen Daten elektronisch erfasst, gespeichert und verarbeitet. Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer Anfrage. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.