Zum Inhalt springen

Claussen-Simon-Fonds für Wissenschaft & Hochschule

Wir unterstützen Lehrende, Studierende und Mitarbeitende an Hamburger Hochschulen und Universitäten bei Projekten, in denen sie mit innovativen didaktischen Ansätzen neue Möglichkeiten und Formate der digitalen und hybriden Lehre entwickeln und umsetzen.

Haben Sie Fragen?

Dr. Lukas Hoffmann
Bereichsleitung Wissenschaft & Hochschule
040-380 37 15 15
hoffmann@claussen-simon-stiftung.de

INNOVATIV, INTERDISZIPLINÄR, INTERAKTIV!

80.000 Euro für Hochschulprojekte

Akademisches Lehren und Lernen unter den Bedingungen der Corona-Pandemie stellt Lehrende und Studierende gleichermaßen vor neue Herausforderungen. Beschleunigte Digitalisierungsprozesse an den Hochschulen und Universitäten werden vielerorts auch als Chance wahrgenommen und bringen neuartige und vielversprechende Lernformate hervor. Gleichzeitig bleiben Schwierigkeiten, wie der fehlende Austausch zwischen Lehrenden und Studierenden, bestehen. Mit dem „Claussen-Simon-Fonds für Wissenschaft & Hochschulen“ unterstützen wir Lehrende, Studierende und Mitarbeitende an Hamburger Hochschulen und Universitäten bei Projekten, in denen sie mit innovativen didaktischen Ansätzen neue Möglichkeiten und Formate der digitalen und hybriden Lehre entwickeln und umsetzen. Dabei sollten auch die veränderten Lernbedingungen der Studierenden mitgedacht werden, etwa der erhöhte Anspruch an die eigenständige Lernorganisation und die Selbstmotivation, der größere Beratungsbedarf und die Bedeutung des studentischen Austauschs in der digitalen Lehre.

Ausschreibung zum Download (pdf)

Das Wichtigste in Kürze:

Was wird gefördert? Neben konkreten Lehrangeboten auch überfachliche Konzepte, die die Aspekte einer veränderten universitären Lehre adressieren.

Wie hoch ist die Förderung? Die Höhe der Förderung ist auf max. 10.000 Euro pro Projekt bzw. Fakultät begrenzt.

Von wann bis wann kann ich mich bewerben? Die Bewerbungsfrist startet am 15. Januar und endet am 28. Februar 2021.

Wann erhalte ich die Förderung, und bis wann muss diese ausgegeben werden? Die Bewilligung der Anträge erfolgt zeitnah. Sie haben dann bis Ende des Jahres Zeit, die Mittel abzurufen. Ihr Vorhaben sollte innerhalb eines Jahres (März 2022) abgeschlossen sein. In Einzelfällen sind Ausnahmen möglich, sprechen Sie uns gerne an oder erläutern Sie Abweichungen in Ihrem Antrag.  

Förderung für Hochschulen und Universitäten

Neben konkreten Lehrangeboten können Sie sich auch mit überfachlichen Konzepten bewerben, die die genannten Aspekte einer veränderten universitären Lehre adressieren. Hier sind auch Serviceeinrichtungen der Hochschulen eingeladen, mit Ihren Ideen an uns heranzutreten.

Bewerben können Sie sich sowohl mit Vorhaben, deren Konzeption direkt in die Umsetzung gehen kann, als auch mit Projektideen, die gemeinsam mit Studierenden weiterentwickelt und umgesetzt werden sollen.

Die Ausschreibung richtet sich an Lehrende und Mitarbeitende aller Hamburger Hochschulen und Universitäten. Einzelne Projekte und Fakultäten können mit bis zu 10.000 Euro gefördert werden. Bewerbungsdeadline ist der 28. Februar 2021.

Sie haben eine Idee und möchten sich um die Förderung bewerben? Dann gehen Sie bitte wie folgt vor:

1. Schritt: Kontaktaufnahme zur Claussen-Simon-Stiftung

Sollten Sie eine Idee oder einen Bedarf haben, wenden Sie sich bitte per E-Mail oder Telefon an die Claussen-Simon-Stiftung (Kontaktdaten siehe unten) und schildern Sie uns kurz Ihr Anliegen. Wir geben Ihnen zeitnah eine Rückmeldung, ob Ihr Vorhaben grundsätzlich gefördert werden kann. Um unnötige Arbeit zu vermeiden, schreiben Sie bitte erst nach einer positiven Rückmeldung Ihren vollständigen Projektantrag.

2. Schritt: Antragstellung

Ihr Antrag sollte auf drei bis sechs Seiten folgende Informationen erhalten:

  1. Name und Anschrift der Hochschule
  2. Name des:der Antragsteller:in
  3. Funktion des:der Antragsteller:in
  4. Titel und Beschreibung des beantragten Projekts inkl. Durchführungskonzept
  5. Beschreibung der Situation und Ausstattung der Hochschule (Kurztext)
  6. Zielgruppe
  7. Finanzbedarf (der durch die Claussen-Simon-Stiftung gedeckt werden sollte)
  8. Finanzplan (sofern einzelne Elemente durch andere Mittel finanziert werden)
  9. Kontaktdaten (Telefonnummer und E-Mail-Adresse)

Wenn das Projekt auch die Anschaffung von Hard- und Software beinhaltet, ist das jeweilige Medien-bzw. Rechenzentrum einzubinden, um den Bedarf für die Hochschule im Ganzen zu bestätigen. Für alle Anträge die Lehre betreffend ist das Dekanat des jeweiligen Fachbereichs mit einzubeziehen.

Wie geht es dann weiter?

Sobald Ihr Antrag bei uns eingegangen ist, erhalten Sie eine Eingangsbestätigung. Wir werden uns bei Ihnen melden, sollten wir zu Ihrem Antrag noch Fragen haben. Die Bewilligung der Anträge erfolgt bis zum 28. Februar 2021.

Ich möchte gern den Newsletter der Claussen-Simon-Stiftung erhalten:

Mit dem Versenden dieses Newsletter-Formulars werden die von Ihnen angegebenen Daten elektronisch erfasst, gespeichert und verarbeitet. Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer Anfrage. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.